Ausbildungsinhalte Unfallrekonstruktion

Lehrinhalte - Unfallrekonstruktion

1. Einführung in die Unfallrekonstruktion

  • Unfallablauf
  • Unfallspuren
  • Sicherungsmöglichkeiten
    • Die fotografische Spurensicherung
    • Die zeichnerische Spurensicherung
      • Grundlinienmessverfahren
      • Dreieckmessverfahren
    • Spurensicherung durch Materialentnahme
  • Sicherungsgeräte

2. Physikalische Voraussetzungen bei der Unfallrekonstruktion

  • Verzögerungsverlauf beim Bremsvorgang
  • Geometrische Beziehungen für die Kurvenfahrt
  • Seitenbeschleunigungen
  • Abhängigkeit der Kraftschlussbeiwerte vom Schlupf mit Arbeitsbereich des ABS
  • Daten für die mittlere Beschleunigung für PKW der Mittelklasse
  • Daten für die mittlere Beschleunigung für PKW der Luxusklasse
  • Straßenoberfläche
  • Weitere Reibungskoeffizienten
  • Berechnung von KFZ-Ausgangsgeschwindigkeiten
  • Berechnung der Bremsausgangsgeschwindigkeit

3. Verlauf von Antragungsspuren

  • Situationsspuren bei einem Verkehrsunfall
    • Fahrbahnbreite
    • Abmessungen und Lage von Einmündungen und Gehwegen
    • Fahrbahnmarkierungen und sonstige verkehrsbauliche Elemente
    • Material, Struktur und Zustand der Fahrbahnoberfläche
    • Straßenverlauf, wie Steigung, Senkung, Kuppen oder Kurven
    • Verkehrsbeschränkung
    • Witterungsverhältnisse
    • Licht- und Sichtverhältnisse
    • Personen und Fahrzeugdaten einschl. der Bekleidung, Fahrzeugausstattung, Beladung und Besetzung
  • Reifenspuren auf der Fahrbahn
    • Bremsspuren mit und ohne ABS
    • Spurenknick (Kollision)
    • Spurenverdickung (Kollision)
    • Kollisionsspuren in Verbindung mit Schlagspur
    • Drift-, Schleuderspuren
    • Spur eines drucklosen Reifens

4. Der Fußgängerunfall

  • Dynamik des Unfallablaufs
    • Bewegungsablauf bei Kollision von Fußgängern mit einem PKW
    • Begriffsdefinitionen
  • Einflussfaktoren auf den Kollisionsablauf
    • Signifikante Faktoren
      • Kollisionsgeschwindigkeit
      • Bewegungsgeschwindigkeit des Fußgängers
      • Fahrzeugkontur
      • Körpergröße
      • Fahrzeugverzögerung
    • Weniger signifikante Faktoren
      • Einfluss von Nässe
      • Beinstellung bei Kollsionsbeginn
      • Anfahrrichtung des Fußgängers
      • Armbewegung
  • Versuchsergebnisse und Rekonstruktionsparameter
    • Kollision PKW - Erwachsener
    • Kollision PKW - Kind
  • Besondere Anstoßkonfiguration
    • Eckstoß
    • Seitenkollision
    • Kollision Motorrad - Fußgänger
    • Unterschiede beim Anfahren eines Fußgängers von vorn oder von hinten
    • Überrollen
  • Rekonstruktion des Kollisionsorts
    • Schuhabriebspuren
    • Spurverdickung in der Brems- / Blockierspur
    • Splitterfeld
    • Schrankenverfahren
  • Physikalische und physionomische Eigenschaften des Menschen

5. Zweiradunfall

  • Neigungswinkel-Bahnradius-Geschwindigkeit
  • Rutschweite Zweirad über der Rutschgeschwindigkeit
  • Rutschverzögerungsbereich verschiedener Zweiradarten
  • Flugweg eines Kradfahrers
  • Wurfweite von Zweirädern

6. PKW - PKW - Unfall

  • Gerader zentraler Stoß
  • EES Unfallrekonstruktionsmethode
    • Impulssatz
    • Energiesatz
    • Drallsatz
  • Geschwindigkeit bei zentralem plastischen Stoß
  • Anstoßsituation Schadenbilder
    • Der fahrzeuglämgsaxiale Anstoß
    • Der queraxiale Anstoß
    • Der streifende Anstoß
    • Der spitz-stumpfwinklige Anstoß

7. Einfluss von fahrdynamischen Zuständen auf die Schadencharakteristik

  • Auffahrunfall
    • Eintauchvorgang und Einfederung
    • Anstoßsituation und Fahrzeugabbremsung
  • Streifkollisionen
    • Analyseziel
    • Rekonstruktion von Streifkollisionen
    • Der Einfluss von Wankbewegungen
    • Der Einfluss von Nickbewegungen
    • Die Bogenfahrt
    • Erkenntnisse aus der Rekonstruktion
    • Erkennen der Anstreifrichtung
      • Die Verformung von Blechteilen
      • Ablagerung von Fahrzeuglacken in den Türspalten
      • Microstruktur der Lackoberfläche

8. Lackvergleichsuntersuchung

  • Einführung
  • Fahrzeuglackierungen
  • das Sichern von Lackspuren
  • Die Lackvergleichsanalyse
  • Morphologische Untersuchung
  • Mikroskopische Untersuchung
  • Die chemische Untersuchung
  • Weitere Untersuchungsmethoden
  • Würdigung der Untersuchungsergebnisse

9. Glühlampenuntersuchung

  • Die Asservierung von Fahrzeuglampen
  • Die Untersuchungsverfahren
    • Die Eingangsprüfung
    • Die lichtmikroskopische Untersuchung
    • Das Rasterekektronenmiskroskop
  • Kontaktspuren
  • Glaseinschmelzungen
  • Oxidationsmerkmale

10. Sicherung

  • Sicherheitsgurte
  • Airbag-Systeme
  • Einfache Geschwindigkeitsrückrechnung

Für weitere Fragen oder Anfragen zu Seminaren für Unfallrekonstruktion stehen wir ihnen gerne zu einem persönlichen Kundengespräch zur Verfügung.

Jetzt anmelden zum Seminar Unfallrekonstruktion

Social Media