kfz-guatchter-unterlagenAusbildung | Weiterbildung zum KFZ Sachverständigen Wertermittler

Eine Mehrwertsteuer wird nicht erhoben, da es sich bei diesem Seminar nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG um eine anerkannte berufliche, nicht umsatzsteuerpflichtige Bildungsmaßnahme handelt.

Tätigkeitsfeld

Täglich suchen Menschen Rat und Hilfe von qualifizierten KFZ-Sachverständigen, die in Ihrer Gesamtheit wichtiges Bindeglied in der automobilen Welt sind.

Das Betätigungsfeld der KFZ-Wertgutachter ist vielseitig:

  • Fahrzeugbewertung
  • Restwertermittlung
  • Oldtimer-Gutachten
  • Ermittlung des Wiederbeschaffungswertes
  • Merkantile Wertminderung ( Minderwertformel: Hamburger Modell, Halbwachs und Ruhkopf / Sahm )

Einstiegsqualifikation zum KFZ Sachverständigen | Wertermittlung

  • KFZ-Meister
  • KFZ-Techniker-Meister
  • Lackierer-Meister
  • KFZ-Elektriker-Meister
  • Zweiradmechaniker-Meister
  • Karosseriebau-Meister
  • staatl. geprüfter KFZ-Techniker
  • Dipl.-Ing. FH / TH mit Fachrichtung Kraftfahrzeug

ZIEL

Unsere Seminarteilnehmer werden in die Lage versetzt, Wertgutachten im KFZ-Wesen selbständig zu erstellen, sowie die Bewertung von Leasing- und Gebrauchtfahrzeugen durchzuführen. Ihre berufliche Qualifikation ermöglicht es uns, Sie in einem Intensiv-Seminar in verhältnismäßig kurzer Zeit zu schulen.

INHALTE

  • KFZ-Wertermittlung
  • Recht und Versicherung
  • Einflussfaktoren einer Fahrzeugwertermittlung
  • Fahrzeugbewertung ( PKW, Zweirad, LKW und Aufbauten ) mittels EDV
  • Wertermittlung unter Zuhilfenahme von Restwert- und Internetbörsen und Fahrzeug Aufkäufer
  • Individuelle regionale und überregionale Marktermittlung
  • Bewertung nach Wertkurven
  • Wiederbeschaffungswert, PKW, Zweirad und LKW Wertminderung ( Alt- und Vorschäden )
  • Händlereinkaufswert
  • Zeitwert

Gründe für die Erstellung von Fahrzeugbewertungen:

  • An- und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen
  • Erbschaft
  • Verzollung
  • Der marktgerechte Fahrzeugwert: z. B. durch Fahrzeugbewertung, durch überregionale Marktabfrage (Zeitschriften, Internet, Auktionen)
  • Restwertermittlung nach BGH
  • Wertgutachten z. B. für Oldtimer, Grundlagen des Sachverständigenrechts
  • Erläuterungen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen
  • Besonderheiten § 13 AKB

Seminardauer für den Lehrgang | KFZ Wertermittlung

3 TAGE Intensiv Seminar

Das Seminar umfasst 3 Tage (täglich von 9.00 bis ca.17.00 Uhr). Letzter Seminartag ist Prüfungstag.

Dieses Zeitmodell erlaubt es den Seminarteilnehmern, sich ohne Verlust der üblichen Geschäftszeiten weiterzubilden und sich parallel dazu das neue Geschäftsfeld der Sachverständigentätigkeit zu erschließen.

Der Teilnehmer erhält nach gezahlter Seminargebühr die Seminar-Vorbereitungs-CD, mit den Seminar-Inhalten frühzeitig übersandt. Somit ist eine effektive Vorbereitung für das Seminar möglich und der Teilnehmer besitzt bereits umfangreiche Kenntnisse zum Seminarantritt.

Kenntnisprüfung zum KFZ Sachverständigen 

Prüfgebühren 3 Tage Seminar (ein Seminarblock) jeweils 299,- € zzgl. gesetzl. MwSt. Bei 5 Tage komplett Seminar (beide Seminarblöcke Wertgutachter und Unfallgutachter) Prüfgebühren 398,- € zzgl. gesetzl. MwSt. Ersparnis Prüfgebühr bei 5 Tage komplett Seminar 200,- €zzgl. gesetzl. Mwst. Das SBW - Seminar endet mit der Kenntnisprüfung vor dem Verband freier Kraftfahrzeug-Sachverständiger e.V. Sie erhalten nach bestandener Prüfung eine Prüfbescheinigung und ein Zertifikat des Verbandes freier KFZ- Sachverständiger e.V. Bei Nichtbestehen der Prüfung können Sie ein Folgeseminar kostenlos besuchen und erneut an der Prüfung teilnehmen. In diesem Fall werden die Prüfungsgebühren von der SBW zur Hälfte übernommen.

ZERTIFIKATE

  • Teilnahmezertifikat der SBW
  • Zertifikat vom Fachverband mit Prüfbescheinigung

DOZENTEN

Das Dozententeam besteht aus Professoren, Diplom-Ingenieuren, Rechtsanwälten, Diplom-Betriebswirten, staatlich geprüften KFZ-Technikern, KFZ-Sachverständigen, KFZ-Meistern usw., die eine optimale theoretische und praxisorientierte Weiterbildung gewährleisten. Sie sind fachlich und didaktisch hoch qualifiziert und vermitteln den Lehrstoff leicht verständlich und interessant.

GEBÜHREN

Weiterbildung und Kooperation

Während der Weiterbildung steht die SBW als ständiger Ansprechpartner in allen seminar- und fachbezogenen Fragen zur Verfügung.

Die Seminargebühr beträgt 1495.- €

Eine Mehrwertsteuer wird nicht erhoben, da es sich bei diesem Seminar nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG um eine anerkannte berufliche, nicht umsatzsteuerpflichtige Bildungsmaßnahme handelt.

Enthalten sind Teilnahmekosten, umfassende Seminarunterlagen

Fördermöglichkeiten für den KFZ Sachverständigen

  • Landesversicherungsanstalt (LVA)
  • Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA)
  • Jobcenter
  • Bundeswehr Berufsförderungsdienst
  • Berufsgenossenschaft (BG)

UNTERBRINGUNG

Aufgrund der bundesweiten Tätigkeit der SBW, finden die Schulungen in der Regel in der Nähe der Wohnsitze der Teilnehmer statt. Sollte dennoch der Wunsch bestehen, Übernachtungen für die Seminardauer am Veranstaltungsort zu buchen, hilft der persönliche Kundenbetreuer der SBW gerne bei der Reservierung. Die Kosten der Übernachtungen sind vom Teilnehmer mit dem Hotel abzurechnen.

QUALIFIZIERUNG: AUS GUTEN GRÜNDEN

  • Wettbewerbsvorteil - höhere Anerkennung bei Auftraggebern auch in angrenzenden Bereichen
  • Fachkompetenz - Erhöhung der Vertrauensbasis bei Auftraggebern
  • neues Betätigungsfeld und Erweiterung der Kundenkontakte mit zusätzlichen Einnahmen
  • Auftragserteilung durch Private, Firmen, Gerichte, Versicherer, Expertensuchdienste, Banken, Rechtsanwälte, etc
  • zweites Standbein durch Selbständigkeit als Bausachverständiger

Bei Fragen und für nähere Informationen wenden Sie sich bitte and die SBW Kundenbetreuung.

Diese ist montags bis freitags von 7:30 bis 22:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr unter folgenden Rufnummern erreichbar:

kfz-sachverständigen-ausbildung-wertermittler

 

Lock full review www.8betting.co.uk 888 Bookmaker

Social Media