Ausbildungsinhalte Unfallrekonstruktion

Lehrinhalte - Unfallrekonstruktion

1. Einführung in die Unfallrekonstruktion

  • Unfallablauf
  • Unfallspuren
  • Sicherungsmöglichkeiten
    • Die fotografische Spurensicherung
    • Die zeichnerische Spurensicherung
      • Grundlinienmessverfahren
      • Dreieckmessverfahren
    • Spurensicherung durch Materialentnahme
  • Sicherungsgeräte

2. Physikalische Voraussetzungen bei der Unfallrekonstruktion

  • Verzögerungsverlauf beim Bremsvorgang
  • Geometrische Beziehungen für die Kurvenfahrt
  • Seitenbeschleunigungen
  • Abhängigkeit der Kraftschlussbeiwerte vom Schlupf mit Arbeitsbereich des ABS
  • Daten für die mittlere Beschleunigung für PKW der Mittelklasse
  • Daten für die mittlere Beschleunigung für PKW der Luxusklasse
  • Straßenoberfläche
  • Weitere Reibungskoeffizienten
  • Berechnung von KFZ-Ausgangsgeschwindigkeiten
  • Berechnung der Bremsausgangsgeschwindigkeit

3. Verlauf von Antragungsspuren

  • Situationsspuren bei einem Verkehrsunfall
    • Fahrbahnbreite
    • Abmessungen und Lage von Einmündungen und Gehwegen
    • Fahrbahnmarkierungen und sonstige verkehrsbauliche Elemente
    • Material, Struktur und Zustand der Fahrbahnoberfläche
    • Straßenverlauf, wie Steigung, Senkung, Kuppen oder Kurven
    • Verkehrsbeschränkung
    • Witterungsverhältnisse
    • Licht- und Sichtverhältnisse
    • Personen und Fahrzeugdaten einschl. der Bekleidung, Fahrzeugausstattung, Beladung und Besetzung
  • Reifenspuren auf der Fahrbahn
    • Bremsspuren mit und ohne ABS
    • Spurenknick (Kollision)
    • Spurenverdickung (Kollision)
    • Kollisionsspuren in Verbindung mit Schlagspur
    • Drift-, Schleuderspuren
    • Spur eines drucklosen Reifens

4. Der Fußgängerunfall

  • Dynamik des Unfallablaufs
    • Bewegungsablauf bei Kollision von Fußgängern mit einem PKW
    • Begriffsdefinitionen
  • Einflussfaktoren auf den Kollisionsablauf
    • Signifikante Faktoren
      • Kollisionsgeschwindigkeit
      • Bewegungsgeschwindigkeit des Fußgängers
      • Fahrzeugkontur
      • Körpergröße
      • Fahrzeugverzögerung
    • Weniger signifikante Faktoren
      • Einfluss von Nässe
      • Beinstellung bei Kollsionsbeginn
      • Anfahrrichtung des Fußgängers
      • Armbewegung
  • Versuchsergebnisse und Rekonstruktionsparameter
    • Kollision PKW - Erwachsener
    • Kollision PKW - Kind
  • Besondere Anstoßkonfiguration
    • Eckstoß
    • Seitenkollision
    • Kollision Motorrad - Fußgänger
    • Unterschiede beim Anfahren eines Fußgängers von vorn oder von hinten
    • Überrollen
  • Rekonstruktion des Kollisionsorts
    • Schuhabriebspuren
    • Spurverdickung in der Brems- / Blockierspur
    • Splitterfeld
    • Schrankenverfahren
  • Physikalische und physionomische Eigenschaften des Menschen

5. Zweiradunfall

  • Neigungswinkel-Bahnradius-Geschwindigkeit
  • Rutschweite Zweirad über der Rutschgeschwindigkeit
  • Rutschverzögerungsbereich verschiedener Zweiradarten
  • Flugweg eines Kradfahrers
  • Wurfweite von Zweirädern

6. PKW - PKW - Unfall

  • Gerader zentraler Stoß
  • EES Unfallrekonstruktionsmethode
    • Impulssatz
    • Energiesatz
    • Drallsatz
  • Geschwindigkeit bei zentralem plastischen Stoß
  • Anstoßsituation Schadenbilder
    • Der fahrzeuglämgsaxiale Anstoß
    • Der queraxiale Anstoß
    • Der streifende Anstoß
    • Der spitz-stumpfwinklige Anstoß

7. Einfluss von fahrdynamischen Zuständen auf die Schadencharakteristik

  • Auffahrunfall
    • Eintauchvorgang und Einfederung
    • Anstoßsituation und Fahrzeugabbremsung
  • Streifkollisionen
    • Analyseziel
    • Rekonstruktion von Streifkollisionen
    • Der Einfluss von Wankbewegungen
    • Der Einfluss von Nickbewegungen
    • Die Bogenfahrt
    • Erkenntnisse aus der Rekonstruktion
    • Erkennen der Anstreifrichtung
      • Die Verformung von Blechteilen
      • Ablagerung von Fahrzeuglacken in den Türspalten
      • Microstruktur der Lackoberfläche

8. Lackvergleichsuntersuchung

  • Einführung
  • Fahrzeuglackierungen
  • das Sichern von Lackspuren
  • Die Lackvergleichsanalyse
  • Morphologische Untersuchung
  • Mikroskopische Untersuchung
  • Die chemische Untersuchung
  • Weitere Untersuchungsmethoden
  • Würdigung der Untersuchungsergebnisse

9. Glühlampenuntersuchung

  • Die Asservierung von Fahrzeuglampen
  • Die Untersuchungsverfahren
    • Die Eingangsprüfung
    • Die lichtmikroskopische Untersuchung
    • Das Rasterekektronenmiskroskop
  • Kontaktspuren
  • Glaseinschmelzungen
  • Oxidationsmerkmale

10. Sicherung

  • Sicherheitsgurte
  • Airbag-Systeme
  • Einfache Geschwindigkeitsrückrechnung

Für weitere Fragen oder Anfragen zu Seminaren für Unfallrekonstruktion stehen wir ihnen gerne zu einem persönlichen Kundengespräch zur Verfügung.

Jetzt anmelden zum Seminar Unfallrekonstruktion

Lock full review www.8betting.co.uk 888 Bookmaker

Social Media