ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die Sachverständigen Betreuungs- und Weiterbildungs- GmbH wird in den folgenden Bedingungen nur SBW, der Kooperationspartner nur Partner genannt.
 

§ 1 Gegenstand

Die SBW führt Seminare zur Fort- und Weiterbildung durch. In Kooperationsverträgen werden die Partner weiter betreut. Haftungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, gegen die SBW GmbH werden auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
 

§ 2 Teilnahmekreis

Die Teilnahme steht allen Personen offen, die der Zielgruppe angehören. Die SBW weist darauf hin, dass es sich bei den Fachseminaren um Programme handelt, die an eine allgemeine kaufmännische und technische Ausbildung anschließen.
 

§ 3 Teilnahme

Die Teilnahme erfolgt aufgrund der schriftlichen Erklärung des Teilnehmers durch die Seminaranmeldung, die er an die SBW zurücksendet. Die Seminaranmeldung wird von der Seminarleitung entsprechend ihrem Eingang gebucht. Die Anmeldung ist für den Teilnehmer bindend und nicht ordentlich kündbar. Bei Umbuchung des Seminartermins (z.B. Krankheit usw.) ist die Seminargebühr zum Seminartermin laut Anmeldung zu begleichen. Die Umbuchungskosten belaufen sich auf 150 Euro und sind sofort fällig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit eine effektive Stoffvermittlung erreicht werden kann. Eine Stornierung der Jahresfachtagung ist nur in schriftlicher Form und bis zu 60 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich.
 

§ 4 Kosten

Die Teilnahmegebühren beziehen sich immer auf eine natürliche Person und sind im Voraus zu entrichten. Sofern ein Teilnehmer der SBW gegenüber seine Teilnahme erklärt hat und dem Seminar fernbleibt, ist die Seminargebühr verfallen.
 

§ 5 Datenschutz

Der Partner stimmt Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Vertrages überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.
 

§ 6 Veränderungsbestimmungen

Die SBW behält sich das Recht vor, einen bereits festgelegten Seminartermin zu annullieren oder einen neuen Termin festzusetzen. Sollte kein neuer Termin durch die SBW festgesetzt werden können, gleich aus welchen Gründen, so werden die durch einen Teilnehmer bereits entrich-teten Gebühren in vollem Umfang zurückerstattet. Schadenersatzansprüche gegen die SBW GmbH werden auf Vorsatz und grobe Fahrlässig-keit beschränkt.
 

§ 7 Ausschluss

Sofern ein Teilnehmer die Durchführung des Seminars nachhaltig stört, oder andere Teilnehmer durch sein Verhalten gestört werden, kann die SBW, auch vertreten durch einen Dozenten, einen solchen Teilnehmer von der weiteren Teilnahme ausschließen. Einen Anspruch auf Ersatz der entrichteten Gebühren hat ein solcher Teilnehmer nicht.
 

§ 8 Urheberrechtlicher Vorbehalt

Der Seminarinhalt, sowie die dem Teilnehmer in der Veranstaltung überlassenen Unterlagen sind das geistige und alleinige Eigentum der SBW. Sie dürfen nicht vervielfältigt oder dritten Personen zugänglich gemacht werden. Video- oder Tonaufnahmen sind während der Seminare nicht zulässig und untersagt.
Verstöße gegen diese Bestimmungen führen zur Schadenersatzforderung gegen einen solchen Teilnehmer; Verstöße während des Seminars führen zum sofortigem Ausschluss des Teilnehmers und Verfall der Seminargebühr.
 

§ 9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Leistungen, die die SBW zu erbringen hat, ist der Ort, an dem das Seminar stattfindet. Für Nebenleistungen ist der Sitz der SBW oder Sitz einer Niederlassung je nach Wahl der SBW maßgebend. Für Leistungen, die der Teilnehmer zu erbringen hat, ist der Erfül-lungsort die Niederlassung der SBW, die das Seminar durchführt. Als Gerichtsstand wird Nettetal vereinbart.
 

§ 10 Hinweis zum Widerrufsrecht

Wenn Sie die in diesem Schreiben bezeichneten Leistungen schriftlich oder über das Internet gebucht haben und die Leistungen weder für gewerbliche noch selbstständige berufliche Zwecke nutzen, so können Sie Ihre Anmeldung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der An-meldebestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die rechtzeitige Absendung des Widerrufs genügt. Der Widerruf ist zu richten an:

SBW GmbH
Sachverständigen Betreuungs- und Weiterbildungs GmbH
Am Bahndamm 3
41334 Nettetal

Telefon: 0 21 53 / 97 76 - 0
Telefax: 0 21 53 / 97 76 - 54
Email: info@sbwgmbh.de
www.sbwgmbh.de

Eingetragen beim Amtsgericht Krefeld, HRB 111 29
Geschäftsführerin: Petra Janßen
Steuernummer: 115/5739/0491

Stand: 17:01:2014

Lock full review www.8betting.co.uk 888 Bookmaker

Social Media